Wahlkampf-Endspurt der Piraten in Hannover-Linden

Mit einem vollen Programm gehen die Piraten in Hannover in den Endspurt zur Landtagswahl am 20. Januar. Fast jeden Tag finden in der Stadt und in der Region Informationsstände statt, an denen interessierte Bürger sich über das Wahlprogramm und die Kandidaten der Piraten informieren können.

Höhepunkte der kommenden Woche sind die Vorträge mit anschließender Diskussion im Freizeitheim Linden. Den Anfang macht am 9. Januar die Nummer 2 der Landesliste, Katharina Nocun, die zum Thema „Transparenz in Politik und Verwaltung“ referiert und anschließend für Fragen und Diskussionen zur Verfügung steht. Dabei geht es um Themen wie das Transparenzgesetz, offene Parlamente sowie Lobbyismus- und Korruptionsbekämpfung. »Das ist uns Piraten einer der wichtigsten Anliegen. Nur wenn Klarheit besteht, wer bei politischen Entscheidungen seinen Einfluss geltend macht, kann die Unabhängigkeit des Abgeordneten gewährleistet sein.« sagt der Direktkandidat der Piratenpartei im Wahlkreis Hannover-Linden, Thomas Sokolowski.

Schon einen Tag (10.01.) später wird der politische Geschäftsführer der Piratenpartei, Johannes Ponader, ebenfalls um 19 Uhr im Freizeitheim Hannover-Linden zu Gast sein. Der Themenbereich der Sozialpolitik, insbesondere das Bedingungslose Grundeinkommen, steht im Mittelpunkt dieses spannenden Abends. »Das soziale System in Deutschland ist reformbedürftig. An allen Ecken und Enden fehlt das Geld, Kürzungen werden überall vorgenommen. So kann es nicht weitergehen.« führt Sokolowski weiter aus. »Diese beiden wichtigen Bereiche der Politik werden in meinem Wahlkreis mit hochkarätigen Vorträgen präsentiert. Das freut mich natürlich besonders.«

Alle Veranstaltungen sind selbstverständlich ohne Eintritt. Wir freuen uns auf viele Bürger, die diesen interessanten Vorträgen beiwohnen wollen.

Quellen:
 [1] Kurzbeschreibung: 

————————————————————————–
Verantwortlich für den Inhalt dieser Pressemitteilung:
Piratenpartei Deutschland – Regionsverband Hannover
————————————————————————–

Pressestelle:
Piratenpartei Deutschland – Regionsverband Hannover
Postfach 81 01 51
30501 Hannover

Mail: presse@piratenhannover.de
Telefon: 0511 – 13 22 98 86

Ylva Meier
Pressesprecherin

Ronja Hollstein
Pressesprecherin