PIRATEN wählen neuen Regionsvorstand

Auf ihrer ersten Mitgliederversammlung haben die PIRATEN des Regionsverbandes Hannover heute erfolgreich einen neuen Vorstand gewählt. Die anwesenden Mitglieder der Piratenpartei Deutschland betrauten Carsten Sawosch, der bereits als jahrelanges Mitglied im Bundesvorstand der Partei aktiv ist, mit dem Amt des 1. Vorsitzenden. 
 
„Als Mitglied einer weltweit organisierten Partei – mit über 300 kommunalen Mandaten in Deutschland – ist es mir eine Ehre nun die Regionsarbeit zu unterstützen“, freut sich Carsten Sawosch. „Mitglieder des Regionsverbandes werden zur diesjährigen Bundestagswahl sowie zur Landtagswahl 2018 kandidieren und sich für den Erhalt der Bürgerrechte einsetzen. Das ist wichtiger denn je. Wenn Datenschutz und Privatspähre mit Füßen getreten werden, dürfen wir nicht tatenlos zusehen! Daher werden die Planungen und Vorbereitungen zu diesen Wahlen massgeblich die zukünftige Vorstandsarbeit prägen“, erklärt er.

» Weiterlesen

Gemeinsam TTIP stoppen.

TTIP_hannover_FB_banner_850x315_layout2

 

 

 

 

Piratenlogo

 

 

 

Videos cc-by-sa

Video1: http://pirat.ly/72kvp

 

 

Video2:

» Weiterlesen

Die Piraten und die Idee, fahrscheinlos Mobil zu sein.

Plakat Bundestagswahlkampf 2013 Piratenpartei

Wahlplakat 2013

 

 

 

 

++ Pressemitteilung der Piratenpartei Deutschland – Regionsverband Hannover ++

 

 

 

>>Die Piraten und die Idee, fahrscheinlos Mobil zu sein.<<

Lange hat es gedauert, jetzt haben auch andere Parteien [1] [2]erkannt, dass der fahrscheinlose öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) ein realistisches Zukunftsmodell ist, um Mobilität noch ökologischer und vor allem sozialer zu gestalten.

» Weiterlesen

Gründungsversammlung für den SV Hannover

Staammtisch BurgdorfHallo Piraten Hannover,

am 17.04.16 wird es eine Gründungsversammlung geben für den SV Hannover. Sie findet im Freizeitheim Vahrenwald, 1. OG, Kleiner Saal, Vahrenwalder Straße 92, 30165 Hannover statt.  
Akkreditierung ist ab 12:00 . 
Erreichbar: 
Mit der U-Bahn lässt sich dieses per Linie 1 und 2, Haltestelle Dragonerstr. erreichen.

» Weiterlesen

Region sucht Gastfamilien für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge

Infoveranstaltung am 24.5. im Haus der Region

Die Region Hannover betreut und versorgt derzeit rund 270 unbegleitete Jugendliche in den 16 Kommunen, in denen die Region Jugendhilfeträgerin ist. Um diesen jungen Menschen einen geschützten familiären Rahmen in Deutschland zu ermöglichen, sucht die Region Hannover weiter dringend Gastfamilien: Die Veranstaltung „Ein Zuhause für minderjährige Flüchtlinge – eine Informationsveranstaltung für Gastfamilien“ lädt alle interessierte Paare und Einzelpersonen mit festem Wohnsitz im Umland herzlich dazu ein, sich am Dienstag, 24. Mai 2016, 18 Uhr, im Regionshaus, Raum N003, Hildesheimer Straße 18, Hannover, unverbindlich über Möglichkeiten und Aufgaben von Gasteltern zu informieren. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

» Weiterlesen

So viele Teilnehmer wie nie: Christopher Street Day 2015

6000 Menschen zogen zum Christopher Street Day (CSD) mit den Piraten durch die Innenstadt Hannovers.Auch wir nahmen an der Demonstration für die Vielfalt der sexuellen Ausrichtung teil.

Im 10. Jahr in Folge forderten Bürger in Hannover die rechtliche Gleichstellung hetero- und homosexueller Beziehungen, sowie die freie Wahl des Geschlechts. Gemeinsam liefen, tanzten und fuhren Sie auf selbstgestalteten Demowagen auf einer großen Tour durch die Innenstadt.

Die Piraten aus der Region Hannover und Niedersachsen konnten bei so einem wichtigen Ereignis nicht fehlen, ging es doch um die Grundlagen gemeinsamen Handelns, um Toleranz und Akzeptanz in unserer Gesellschaft.

„Die stetig zunehmende Zahl der Teilnehmer zeigt, das sich gelebte Demokratie lohnt. Dafür gehe ich gerne auf die Straße.“ So Pirat Manuel Nitschke.
Demonstration
Zeitgleich schrieb Irland durch eine Volksabstimmung zum Thema Geschichte: Vor 22 Jahren machten sich Homosexuelle in dem katholischen Land noch strafbar. Nun stimmte das Inselvolk für die Gleichstellung von Ehen gleichen Geschlechts.

Dass wir in Deutschland noch weit davon entfernt sind, zeigte sich in diversen Gesprächen am Pfingstsonntag an unserem Infostand vor der Oper. Bis in den späten Abend standen wir für Fragen zur Verfügung.
Infostand-Arbeit
Die aktuellen Entwicklungen zum Thema halten wir nicht für ausreichend. „Es ist ja nicht nur das Eherecht, was dringend einer Reform bedarf. Auch Erb- oder Adoptionsrecht sind Aspekte, die bei einer wirklichen Gleichstellung homo- und heterosexueller Partnerschaften noch große Ungerechtigkeiten aufweisen. Obwohl dies als Ziel im Koalitionsvertrag auf Bundesebene steht.“ sagt Thomas Ganskow, stellvertretender Landesvorsitzender der Piraten Niedersachsen.