Aktuelle Meldungen

Bundesparteitag der Piratenpartei in Offenbach

Fotos: Thomas SokolowskiAm 3. und 4. Dezember fand in Offenbach der Bundesparteitag der Piratenpartei statt. Als programmatischer Parteitag standen keine Wahlen an, sondern eine umfangreiche Programmerweiterung.

Parteitage haben ja den Ruf, dröge und quälend zu sein. Das war aber dieses Wochenende in Offenbach fast gar nicht so.

Trotz einger GO-Schlachten (“Anträge zur Geschäftsordnung”) blieb die Atmosphäre sachlich und entspannt.

Gute Nachricht vorweg: Die Piratenpartei stellt sich künftig programmatisch breit auf.

Besonders beachtete Entscheidungen waren:

Die wichtigsten Beschlüsse der über 1.300 Mitglieder vor Ort:

Quelle: Piratenpartei Pankow

Hier eine genaue Aufstellung mit allen Satzungsänderungsanträgen, zurückgezogenen und abgelehnten Anträgen.

Zu den 2 Tagen gibt es ein Wortprotokoll für Samstag und Sonntag.

Beeindruckend war auch die Rede von Lola Veronina, von der Piratenpartei Russland, deren Partei in Russland verboten und nicht zur Wahl zugelassen wurde.

Anonsten ein ganz netter Bericht der Tageschau hier.

(ts)