„Welcome“ – CSD Hannover 2016

Mit dem diesjährigen Motto „Welcome“ richtet sich die Parade des Christopher Street Day (CSD) vor allem an (queere) Flüchtlinge.

500px-Piraten-Rainbow-Signet.svgAm 14.05.2016 findet am Opernplatz in Hannover die große CSD Parade statt und auch in diesem Jahr begleiten die PIRATEN den Demozug ab 14:00 Uhr mit einem eigenem Wagen.

 „Queere Flüchtlinge, die vor Krieg und Verfolgung den Weg nach Deutschland geschafft haben, hoffen in diesem Land endlich selbstbestimmt leben zu können.

 Um sie tatsächlich willkommen zu heißen, müssen Beratungs- und Hilfsangebote geschaffen und der nationale Aktionsplan gegen Homo- und Transphobie schnellstens auf den Weg gebracht werden“, erklärt Carsten Sawosch, stellvertretender Bundesvorsitzender der Piratenpartei und Kandidat in Hannover zur Kommunalwahl 2016, das diesjährige Thema.

 Die Piratenpartei begrüßt Informationskampagnen, die dazu beitragen, gegenseitiges Verständnis auf- und Vorurteile abzubauen. Diese legen den Grundstein gegen Diskriminierung und Ausgrenzung und unterstützen die freie Selbstbestimmung der Menschen.

„Als queerer Mensch waren sie in ihren Heimatländern oftmals aufgrund ihrer sexuellen Identität Gewalttaten ausgesetzt. Und auch in den Flüchtlingsheimen sind Diskriminierungen und Anfeindungen durch Flüchtlinge aus homophoben Ländern keine Seltenheit. Das Thema „Vielfalt“ muss daher verpflichtend in die Integrationskurse aufgenommen werden, um allen Flüchtlingen klarzumachen, dass für Homophobie in diesem Land kein Platz ist“, ergänzt Florian Lang, 1. Vorsitzender der PIRATEN Niedersachsen.

IMG_20160513_122827~2

 

Die Piratenpartei steht für Vielfalt, Toleranz und Freiheit in jeglicher Hinsicht.

Wir sehen Verschiedenheiten und Vielseitigkeit als wertvolle Resource und unverzichtbaren Teil unserer westlichen Kultur!

 

In diesem Sinne freuen wir uns auf eine gelebte und gefeierte Vielfalt und eine bunte, ausgelassene Parade!

Am 14.05.2016 stehen euch die PIRATEN-Spitzenkandidaten zur Kommunalwahl mit einem Infostand ab 13.00 Uhr am Opernplatz für Fragen, Antworten und Diskussionen gern zur Verfügung.