#Briefmarathon 2015

▶ Amnesty International Deutschland ◀

HUNDERTTAUSENDE MENSCHEN RUND UM DEN GLOBUS SCHREIBEN GEMEINSAM BRIEFE

Bild: Amnesty International Deutschland

 

 

 

Zum Internationalen Tag der Menschenrechte am 10. Dezember 2015 findet  der 14.Briefmarathon statt.

 

Ihr drückt damit Eure Solidarität mit Menschen aus, deren Rechte verletzt werden, oder ermahnt und erinnert Regierungen daran, die Menschenrechte einzuhalten. Jeder Brief kann Folter verhindern, Menschen vor unfairen Prozessen schützen und Leben retten.

Auf https://www.briefmarathon.de/ findet ihr ab Anfang Dezember 2015 alle Informationen und könnt auch direkt online mitmachen.

Am Briefmarathon 2014 beteiligten sich Menschen aus zahlreichen Ländern, von Afghanistan bis Zypern. Weltweit wurden MEHR ALS DREI MILLIONEN APPELLE UND SOLIDARITÄTSSCHREIBEN verschickt. Allein in Deutschland waren es über 170.000!

Ein einziger Brief, der den Schutz der Menschenrechte verlangt, wird wahrscheinlich ungelesen weggelegt. Aber TAUSENDE BRIEFE SIND KAUM ZU IGNORIEREN. JEDER BRIEF ZÄHLT. Dieses Jahr könnt ihr euch für ZWÖLF FÄLLE einsetzen und sowohl den Betroffenen als auch den Verantwortlichen schreiben.

SEID DABEI: Erhebt eure Stimme, schickt einen Brief, ein Fax oder eine E-Mail und UNTERSTÜTZT MENSCHEN IN GEFAHR.

Ladet eure Freunde/ Bekannte und Familie  zum mitmachen ein.