Aktuelle Meldungen Aktuell

01.06.2014: Fahrscheinloser ÖPNV findet viel Anklang auf dem Klimafest

Zum zweiten Mal waren die Piraten Hannover am Klimafest im Herzen Hannovers beteiligt. Das Hauptanliegen war es, für die Idee des fahrscheinlosen ÖPNV zu werben. Und dabei klar zu machen, dass es sich nicht um einen kostenlosen, sondern einen umlagenfinanzierten ÖPNV handeln soll.

„Wie der Name schon sagt, öffentlicher Personennahverkehr ist öffentlich und sollte auch von der Öffentlichkeit, also von den Bürgern finanziert werden. Aber dann sollen sie auch das Recht haben, dieses öffentliche Gut ohne weitere Kosten zu nutzen. In vielen Städten ist schon mal berechnet worden, was über eine pauschale Finanzierung an Kosten auf die Bürger zukämen. So haben beispielsweise die Kölner Piraten festgestellt, dass das für ihr Stadtgebiet unter Berücksichtigung diverser Ausnahmen, die schon jetzt weniger oder gar nichts zahlen, rund 22 Euro im Monat wären.[1] In Bremen ist mit Kosten um die € 30,- [2] zu rechnen. Für den Bereich der ÜSTRA sieht das in Hannover ähnlich aus. Und vor allem, es ist keine Utopie: Verschiedene Pilotprojekte in Europa haben gezeigt, unter welchen Voraussetzungen dies funktionieren kann [3] [4].sagt Thomas Ganskow, stellvertretender Vorsitzender der Piraten Hannover.

Der fahrscheinlose ÖPNV bringt eine Menge Vorteile für jeden Einzelnen und die Gesellschaft an sich. „Es gäbe so gut wie keine Schwarzfahrer mehr, die Umwelt würde durch verminderten Individualverkehr entlastet und die Attraktivität Hannovers an sich wäre gestärkt. Das sind nur einige wenige positive Effekte. Ganz abgesehen davon, dass wir als Steuerzahler schon jetzt das Defizit der ÜSTRA mittragen, ohne auch nur einmal mit der Bahn fahren zu dürfen.“ [5] so Ganskow weiter.

Auch ansonsten wurde der Infostand gut besucht. Das lag nicht nur an den wieder verteilten Luftballontieren und -säbeln. Auch die ausliegenden Grundsatzprogramme und Themenflyer, insbesondere zum geplanten Freihandelsabkommen TTIP, fanden viele Interessenten.

 

[1] http://wiki.piratenpartei.de/NRW:K%C3%B6ln/Kreisverband/Fahrscheinlos
[2] http://wiki.piratenpartei.de/HB:Landesverband_Bremen/Landespolitik/ÖPNV
[3] http://www.zukunft-mobilitaet.net/8923/analyse/kostenloser-oepnv-tallinn-hasselt-templin-luebben/
[4] http://de.wikipedia.org/wiki/Personennahverkehr_in_Hasselt
[5] http://www.neuepresse.de/Hannover/Meine-Stadt/Uestra-steigert-Fahrgastzahlen