Piraten mit Platz an der Sonne

Die Piraten setzen sich für den weiteren Ausbau der regenerativen Energien ein. Denn es gibt einfach keine Alternative! So war es eine Selbstverständlichkeit, beim Solarfest im Rahmen des heutigen autofreien Sonntags in Hannover Präsenz zu zeigen.

Und wie zu erwarten, war der Informationsstand auf der Georgstraße von 11.00 -18.00 Uhr ständig umlagert. Nach wie vor ist das Interesse an den Piraten groß, der Bedarf an Informationen über Pläne und Ziele aber auch. Und das durchgehend schöne Wetter trug das Seinige dazu bei, eine Vielzahl von Besuchern des Festes mit den Piraten vertraut zu machen.

Dem Anlass angemessen wurde das Piraten-Kernteam von einer Vielzahl Basispiraten aus der Region unterstützt, Barsinghausen, Garbsen, Sehnde, Lehrte und Langenhagen seinen da nur mal beispielhaft genannt. Und das können zukünftig immer mehr werden. Denn es gab viele Fragen nach Stammtischen und Beteiligungsmöglichkeiten von Besuchern aus der Region und darüber hinaus. Ein Beweis dafür, dass die Idee der Piraten immer größer wird.

Ein besonderer Dank gebührt ebenfalls den anwesenden Jungpiraten, die unermüdlich Ballontiere herstellten und an die jüngsten Besucher verteilten. Bei denen war auch das Kinderschminken wie immer sehr beliebt.

Schon in der nächsten Woche, im Rahmen des „Tages der offenen Tür im Rathaus Hannover“ am Samstag und des „Festes der Kulturen“ am Sonntag, gibt es die nächste Möglichkeit, mit „echten Piraten“ in Kontakt zu kommen. Denn dann sind wir vor dem Neuen Rathaus in Aktion. Und nicht nur das, auch das Gläserne Mobil wird vor Ort sein.

Das gläserne Mobil besteht aus einem umgebauten Anhänger, der dem gläsernen Haus entspricht. Dazu wurden einige Seitenteile durch Kunststoffscheiben ersetzt und der Innenraum mit Möbeln ausgestattet – ein Blickfang der besonderen Art, wie es ihn bisher noch nie gab. In den Städten werden die Bürger auf der Straße auf die aktuelle Situation in Hinsicht auf Überwachung und Vorratsdatenspeicherung in Deutschland aufmerksam gemacht, informiert und zum Wählen aufgeordert. Denn die Wahlbeteiligung zu steigern, ist ein weiteres Hauptanliegen der Piraten!