Pressemitteilungen

Es werden immer mehr… jetzt 2000 Piraten in Niedersachsen

Andreas Neugebauer ist stolz, das 2000. Mitglied in Niedersachsen begrüßen zu dürfen. »Seit September 2011 können wir einen Zuwachs von über 30 Prozent verzeichnen. Wir haben die Mitgliederverwaltung neu organisiert, damit alle Anträge schnellstmöglich bearbeitet werden können«, so der Vorsitzende der Piratenpartei Niedersachsen.

Verwundert ist er allerdings nicht ob des großen Interesses, denn mit Themen wie mehr Bürgerbeteiligung, Datenschutz und Auskunftsrechten für den Einzelnen sowie Transparenz in der Politik treffen die Piraten den Nerv der Zeit. »Auch mit der Unterstützung der Demonstrationen gegen ACTA haben wir erkennbar nicht nur bei der jüngeren Generation punkten können«, so Neugebauer weiter. »Erstaunlich ist, dass viele neue Mitglieder aus den Reihen der sogenannten politikverdrossenen Generation kommen. Wir sind in allen Altersklassen angekommen.«

Dass die Piratenpartei keine Ein-Themen-Partei ist, wird offensichtlich von immer mehr Bürgern erkannt. In Arbeitsgruppen erarbeiten die Mitglieder Positionen der Piratenpartei zu Themen wie Landwirtschaft, Tierschutz, Verkehrs- und Wirtschaftspolitik. Alle Interessierten können sich einbringen, es gibt keine Mitmach-Hürden.

»Wir verstehen unsere rasant wachsenden Mitgliederzahlen als Hinweis darauf, dass sich die Menschen, den schrumpfenden Mitgliederzahlen der großen Volksparteien zum Trotz, durchaus für Politik interessieren und sich auch aktiv einbringen wollen. Da sind wir eine echte Alternative und bringen frischen Wind in die Demokratie«, ergänzt Thomas Gaul, stellvertretender Vorsitzender des Landesverbandes.

  1. Pingback: 27.3.2012_3 | PirateFeed

Kommentare sind geschlossen.